State-administered death is always a greater horror than any other by virtue of the methodical reasoning that precedes it. French philosopher Albert Camus wrote that "capital punishment is the most premeditated of murders". "The United States' concept of justifiable homicide/Executions in criminal law stands on the dividing line between an excuse, justification and an exculpation. In other words, it takes a case that would otherwise have been a murder or another crime representing intentional killing, and either excuses or justifies the individual accused from all criminal liability or treats the accused differently from other intentional killers.

www.DeathRow-USA.com

All Names A - Z

HOME

People Not on Death Row

www.deathrow-texas.com

Fakten zur Todesstrafe(pdf)

Best videos on the theme

Anonym

Books written on Death Row

Contact

Upcoming Executions US
IMPRESSUM and Partner
Conditions on DR AZ, Ohio

Ohio Executionschedule

Visiting Death House  Arizona
Guestbook  First 150 entries..

Death Row NEWS on the message and discussion board!

How to send money to an inmate account or write an e-mail:
An Execution Date set

 

Eugene Broxton # 999044

Polunsky Unit D.R.

3872 FM 350 South, Livingston Texas 77351

 

I have been here on Texas death row since September 18, 1992, I just had a re-sentencing trial November 2003 and again was sentenced to death, God knows I didn't want to come back here but! 

Anyway, I am a 49 year old black man born February 27,1955 and  right now I really could appreciate a friend, preferably someone between the age of 30 to 60. I feel like I have a lot to offer, I am opened minded and I think I am fun people, I love to laugh and to make other laugh too. I have many interest, my first love is music, especially contemporary jazz, but you can't miss me with music.. Whoever decides to write me, please feel free to ask me whatever you would like to know about me, and please tell me about yourself as well. I am only looking for a friend, me nothing more and nothing less that than that. So please set down and write, you won't regret you did. Have a beautiful day.
Respectfully I am leaving...

 

 

 

 

 

 

Eugene Broxton # 999044 

Polunsky Unit D.R. 

3872 FM 350 South, Livingston Texas 77351 USA

 

Ich bin seit dem 18. September 1992 hier im Todestrakt von Texas und hatte gerade im November 2003 ein Wiederaufnahmeverfahren in dem ich wieder zum Tode verurteilt wurde. Gott weiß, dass ich nicht mehr hierher zurückkommen wollte, aber! 

Trotzdem, ich bin ein 49 jähriger schwarzer Mann, geboren am 27. Februar 1955, und wäre gerade jetzt für einen Freund dankbar, bevorzugt einer zwischen 30 und 60 Jahre alt. Ich denke, dass ich viel zu geben habe. Ich habe ein offenes Wesen und denke, dass ich ein lustiger Mensch bin. Ich liebe es zu lachen und andere zum Lachen zu bringen. Ich habe viele Interessen, aber mein größtes Interesse gilt der Musik. Wer auch immer mir schreiben möchte, bitte fühle dich frei, mich alles zu fragen, was du über mich wissen möchtest und bitte erzähle mir alles über Dich. Ich suche einfach nur einen Freund, nicht mehr oder weniger als einen Freund. Also bitte, setz Dich hin und schreibe, Du wirst es nicht bereuen dass du es getan hast. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.

Respektvoll gehe ich….. 

"BE A FRIEND TODAY"

There always is a friend in need 

Along life's lonely way 

Don't count on him/her to ask you, 

Just be there for him/her today.

Just knowing there is someone is often all it takes, 

To lift a body's spirits, 

And a loyal friendship makes.

A smile, a little laughter, 

A letter that you send, 

Can make a world of difference, 

At a time one needs a friend.

An arm to proudly lean on, 

In times of stress or strife, 

Can truly be a blessing, 

On the road we know as life!


Written By: Eugene Broxton

 

 

 

“SEI HEUTE EIN FREUND” 

Ein Freund wird immer gebraucht Im einsamen Weg durchs Leben Warte nicht darauf, dass er/sie Dich bittet, Sei einfach heute für ihn/sie da, Nur zu wissen, dass da jemand ist, genügt, Um deine Stimmung zu heben, Und eine loyale Freundschaft ausmacht. Ein Lächeln, ein bißchen Gelächter, Einen Brief den du schickst, Kann einen großen Unterschied ausmachen, Zu einer Zeit braucht jemand einen Freund. Einen Arm an den man sich stolz lehnen kann, In Zeiten des anstrengenden Lebens, Kann ein wahrer Segen sein, Auf der Straße, die wir als das Leben kennen! 

geschrieben von: Eugene Broxton

 

 

" Committed to the Fight for HumanRights"

" Dem Kampf um Menschenrechte gewidmet "

 © 2001-2017 established and maintained by Petra Hädrich-Kabacali, Germany and the textes are unsensored and all rights are stringtly reserved by the Inmates

© Mir liegen die Wünsche zur Veröffentlichung im Original von den Insassen vor und ich bemerke, dass unsere Übersetzungen ins Deutsche (auch die Originalzuschriften und Bilder und Fotos) im Netz kopiert werden. Wir lehnen jede Verantwortung für diese Weiterverwendung ab und der Kopierschutz wird verletzt. 

Bitte beachten Sie zu allen LINKS auf dieser  Seite